Wichtig!!! Nutzen Sie unsere Hinweise unter "So schützen Sie sich" vor Schadware.

Phishing bei Amazon Paypal und Kreditkarten

 

Heute habe ich eine Email bekommen, die vermeidlich von Amazon stammt. Der Betreff lautet  Aktualisierung unserer Datenschutzbestimmungen.

Der Inhalt sieht täuschend echt aus, allerdings stammt die Email nicht von Amazon. Falls Ihr auch so eine Email bekommt, bitte nicht auf den Link klicken, es handelt sich um einen Betrugsversuch!

Solch ein Phishing-Content gibt es nicht nur unter dem Namen Amazon sondern auch von PayPal und diversen Banken und Anbietern von Kreditkarten. Es sollte aber jedem klar sein, dass es sich dabei nicht um die Mails der obigen Anbieter handelt sondern und Betrüger welche den guten Namen der Anbieter wie Amazon, PayPal und diversen Banken wie Postbank, Commerzbank oder Volksbank sowie Anbietern von Kreditkarten nutzen um Sie zu täuschen.

Schutz vor Phishing

Der Schutz vor Phishing ist sehr schwer, hier ist der eigene Verstand wieder der beste Berater. Anbieter und Banken verlange NIEMALS Passworte oder Ihre Daten per Abgleiche und informieren Sie bei Sperrungen auch nicht via E-Mail sondern senden Ihnen einen Brief auf dem Postweg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.