Wichtig!!! Nutzen Sie unsere Hinweise unter "So schützen Sie sich" vor Schadware.

18 Millionen E-Mail Adressen von Hackern gestohlen

 

Schon wieder oder immer noch?

Das Hacker Informationen wie Logindaten, Kreditkarten- oder Kontodaten gestohlen haben ist nichts neues auch die Macht dieser Infos ist nicht einzugrenzen.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt nun wieder mit aktuellem Hinweis!

Hacker bieten nur wieder wie schon im Januar 2014 wieder gestohlenen E-Mail Adressen inkl. Passworten zum Kauf an. Diesmal sind es über 18 Millionen betroffene Menschen!

Nutzer merken aber auch das Ihrer E-Mail von Hackern bekannt ist, wenn diese häufig Spam-, bzw. Virenmails bekommen.

Was können Sie tun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.