So schützen Sie sich

Beachten Sie das der Schutz Ihres Systems das wichtigste ist. Vernachlässigen Sie den Schutz Ihres PC/Laptop oder Smartphone auf keinen Fall.

Was Sie unbedingt beachten sollten

Wichtig: Nutzen Sie nur ein aktuelles Antivirenprogramm! Mehrere Antivirenprogramme behindern sich gegenseitig und bieten keinen Schutz mehr!

  • Nutzen Sie zu dem AV Programm eine Malwaresoftware wie zb. Malwarebytes
  • Wenn Sie Java nicht benötigen, deinstallieren Sie diese Anwendung über die Systemsteuerung (unsicher)
  • Sofern Sie Java benötigen halten Sie die Java Version immer penibel aktuell zb. mit Secuna
  • Halten Sie in jedem Fall Adobe Produkte aktuell (zb. Adobe Reader, Activx Steuerelemente, Flashplayer)
  • Führen Sie regelmäßige Scans der Antivirensoftware und Malwarebytes durch
  • Benutzen Sie nach Möglichkeit nur den Mozilla Firefox als Standartbrowser
  • Verzichten Sie auf Toolbars und Addons der Browser (unsicher)
  • Verwenden Sie einen Schutzsoftware für E-Mails**
  • Seien Sie vorsichtig beim surfen im Internet – surfen Sie nach Möglichkeit nicht auf illegalen Webseiten wie zb. Filesharing, Kino, FreePorno oder P2P Netzwerken denn diese sind quasi ein Sammelbecken für Viren & Trojaner.
  • Wählen Sie grundsätzlich sichere Passwörter für alle Web-, und Internetzugänge sowie auch bei E-Mail Accounts. Nutzen Sie ggf. dafür einen Passwortgenerator.
  • Verwenden Sie beim surfen eine Sandbox (virtueller Raum)
  • Legen Sie immer aktuelle Backups für Ihr aktuelles System sowie Ihre Dateien an, nur so können Sie wichtigen Daten retten!
  • Legen Sie immer Sicherungen Ihrer Dateien wie Bilder, Texte oder Bewerbungen auf einer externen Quelle an! (WICHTIG!)
  • Nach Möglichkeit legen Sie ein Systemabbild mit einem Tool wie Acronis oder andern an. Evtl ist auch die Windows-Sicherung eine Alternative!
  • Führen Sie regelmässige Browser- und Plugincheck durch.

E-Mail Sicherheit

  • Öffnen Sie keine Anlagen mit RAR, ZIP oder EXE Datein wenn Sie den Absender nicht kennen. Beachten Sie aber auch das man Absender fälschen kann. Oft werden Telekom, Post oder Versandhäuser Opfer dieser Fälschung!
  • Legen Sie sich einen Viren- und Spamfilter an.
  • Nutzen Sie nach Möglichkeit keine html Ansicht sondern lassen Sie sich Zeichen/Text Mail anzeigen!
  • Haben Sie eine Virenmail melden Sie diese hier.
  • Haben Sie eine Phishing-E-Mail bekommen melden Sie die URL bitte hier.

Wichtig bei Funden durch das AV

  • Wenn ihre Antivirensoftware (AV) beim Scan Funde liefert, gehen Sie diesen Funden nach, zb. durch Kontakt eines IT Fachmanns. Ein einfaches löschen über das AV reicht in vielen Fällen nicht aus und erschwert die Arbeit unnötig! Verschieben Sie die Funde daher besser in die Quarantäne (Virus Container ect.). Speichern Sie die Log Dateien der Funde an einer sicheren Stelle.

* Nutzen Sie nach Möglichkeit eine Vollversion (zb. Internet Security, Firewall) diese leistet in vielen Fällen besseren Schutz als Freeversionen.

** Eine Schutzsoftware bieten zb. AV Programme wie Avast oder externe wie SPAMfighter für viele Mailprogramme. Nutzen Sie einen kommerziellen externen E-Mail Dienst wie gmx oder Web.de aktivieren Sie den Spamfilter!

Haben Sie sich bereits infiziert oder vermuten dies, sollten Sie sofort mit unserem Security-Team Kontakt aufnehmen!

Weitere Sicherheitshinweise